Uns haben in den letzten Monaten viele Bürgerbeschwerden über die Ampelschaltung an der Bogenstraße/Gustav-Falke Straße erreicht. Die Grünphase ist hier sehr kurz. Diese Ampel wird aufgrund einiger umliegender Schulen auch von zahlreichen Schülerinnen und Schülern genutzt. Diese fühlen sich angesichts der kurzen Grünphase beim Queren der Straße nicht sicher.

Elternräte und Schülervertretungen der umliegenden Schulen sowie eine Bürgerinitiative setzen sich deshalb dringend für eine kurzfristige Verlängerung der Ampelphase für Fuß­gängerinnen und Fußgänger im Rahmen von Maßnahmen zur Schulwegsicherung ein.

Unser Sprecher im Kerngebietsausschuss Thomas Thomsen hat nun einen Antrag in die Bezirksversammlung eingebracht, der für eine Verbesserung der Verkehrssicherheit sorgen soll. Schreiben Sie uns gerne, falls Sie ähnliche Anliegen haben sollten.

Lesen Sie hier unseren Antrag