Die in der Warnstedtstraße und der Gutenbergstraße für den Gegenverkehr vorgesehene schmale Straßenbreite löst jeden Tag Konflikte zwischen Autofahrern aus, so dass Anwohner durch ständigen und starken Verkehrslärm belästigt werden. Besonders in den Hauptverkehrszeiten entwickeln sich Staus und Verkehrsbehinderungen.

Roland Nadhazi und Hans-Hinrich Brunckhorst setzen sich daher im Regionalausschuss Stellingen-Eidelstedt für eine Einbahnstraßenlösung mit Radverkehr in beiden Richtungen ein. Ein Teilbereich der Warnstedtstraße und Gutenbergstraße sollte beruhigt und für die Anwohner ein Lärmschutz geschaffen werden.

„Durch die Aussetzung des gegenläufigen Verkehrs soll auch die Wahrscheinlichkeit von Verkehrsunfällen reduziert und somit ebenfalls für Fußgänger und Radfahrer eine deutlich sicherere Verkehrssituation geschaffen werden“, erklärt Roland Nadhazi.

Subtitle

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Some description text for this item

Subtitle

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Some description text for this item

Adresse:

CDU Bezirksfraktion Eimsbüttel
Geschäftsstelle
Jägerlauf 41-45
22529 Hamburg

© 2022 CDU Bezirksfraktion Eimsbüttel. Alle Rechte vorbehalten.
© 2022 CDU Bezirksfraktion Eimsbüttel. Alle Rechte vorbehalten.